Tulpenroute Flevoland 2018

Tulpenroute Flevoland 2018

Tulpenroute Flevoland 2018

The Tulip Route Flevoland 2018 was a great success. The colourful tulip fields in the beautiful countryside of Dronten, Lelystad and Zeewolde, hosted around 50.000 visitors from all over the world. Many farms opened their doors and a large variety of activities was organized for all those driving, biking or walking among the tulip routes.

The volunteers have already started their preparations for the fifth edition, which will be held in April/May 2019. Follow us on Facebook if you want to be kept up to date on all developments.

Facebook

Erleben Sie die Tulpenroute Flevoland
Ab dem 14. April 2018

Liebe Besucher, lassen Sie sich auf der Tulpenroute Flevoland von den unglaublich schönen und farbenprächtigen Tulpenfeldern begeistern. Dabei können Sie auch einiges über diese besondere Gegend erfahren. Auf dem einstigen Meeresboden sind beeindruckende Naturgebiete entstanden und unser Kulturboden zählt zu den fruchtbarsten in Europa.

Die Bauern arbeiten bereits seit Oktober daran, dass die Region rund um Dronten, Lelystad und Zeewolde im Frühling wie ein märchenhaftes Farbenparadies erstrahlt. Das kostet viel Zeit, Pflege und vor allem Liebe.

Das Thema der Tulpenroute 2018 ist „100 Jahre Zuiderzee-Gesetz„. 1918 wurde hier nämlich mit dem weltweit größten Wasserbauprojekt der Geschichte begonnen. Die darauf hin entstandenen Zuiderzeewerke, ein großflächiges System von Deichen und Wasserpumpanlagen für die Gewinnung von Poldern im IJsselmeer, haben dafür gesorgt, dass die Landschaft der heutigen Niederlande grundlegend anders aussieht als das Land vor 100 Jahren. Die wilde Zuiderzee wurde gezähmt und besonders deutlich erkennbar ist dies an den Landneugewinnungs-Gebieten Wieringmeer, Nordostpolder sowie Ost- und Süd-Flevoland.

Bis nächstes Jahr

N

Wanderroute

N

Fahrradrouten

N

Autorouten

Der April macht was er will. Und das gilt auch für unsere Tulpen. Wir können leider nicht garantieren, dass alle Tulpen zum selben Zeitpunkt blühen werden. Was wir aber garantieren können ist, dass die Wander-, Fahrrad- und Autorouten wieder genau so schön sein werden wie im vergangenen Jahr und dass es entlang der Route eine Menge zu erleben gibt

Facebook

In oktober gaan de meeste tulpenbollen de grond in. Om alle bollen makkelijk uit de grond te krijgen, worden ze op netten geplant. Op de kopakkers zie je daarom vaak grote witte stapels doek liggen. #weetje ... See MoreSee Less

View on Facebook

Tulpenroute Flevoland, begonnen als initiatief in Dronten, richt zich op de buitengebieden van de gemeente Dronten, Lelystad en Zeewolde. Tijdens de vorige editie stonden we hier tijdens de opening van de route bij stil. #samensterk ... See MoreSee Less

View on Facebook

Aktivitäten

Während der drei Wochen sind Wander-, Fahrrad- und Autorouten farblich beschildert und an Betrieben, die entlang der Route liegen, werden vielfältige Aktivitäten geboten. Eines unserer Ziele ist es, mehr auf die Besonderheiten des Außengebiets von Flevoland hinzuweisen. Unser Gebiet wächst erst seit etwa 50 Jahren und es wird immer charakteristischer. Und das zeigen wir Ihnen gerne!

Nehmen Sie beispielsweise an einem Mal-Workshop teil, lassen Sie sich von Bauern in die Geheimnisse der Tulpenaufzucht einweihen oder schneiden Sie selbst die Tulpen für Ihren Strauß in einem der ausgewiesenen Tulpengärten. Die Tulpenroute Flevoland ist eine einzigartige Erfahrung für Jung und Alt. Haben wir Sie neugierig auf die Tulpenroute mit all ihren Aktivitäten gemacht?

Besuchen Sie uns zu aktuellen News hier auf der Website, bei Facebook, Twitter oder Instagram. Gerne können Sie auch unseren Newsletter abonnieren (aktuell nur Niederländisch).

Folgen Sie uns!

Möchten Sie rund um die Tulpenroute auf dem aktuellsten Stand bleiben? Dann folgen Sie uns auf den Sozialen Medien.

Newsletter

Aktuell nur Niederländisch.

In de media

Sponsoren

Hoofdsponsor

Super sponsor

Super sponsor

Stichting Tulpenroute Dronten

Tulpenroute Dronten is een initiatief van de Stichting Tulpenroute Dronten.
De stichting heeft als doel: een grotere en positieve landelijke bekendheid te geven aan het gebied in en om de gemeente Dronten en haar recreatieve mogelijkheden, onder meer door het organiseren van evenementen gericht op tulpen, waaronder auto-, fiets- en wandelroutes.